Verband

Über den Verband
 
Der Kobudoverband NRW wurde 1990 gegründet und hat zur Aufgabe als Verband für Kobudo und Karate zu bestehen. Vereine welche dem Kobudoverband angeschlossen sind haben die Möglichkeit das Angebot an Lehrgängen und Prüfungen zu nutzen.
 
Der Kobudoverband gibt Prüfern der Budofachrichtungen Prüfungsprogramme an die Hand. Das Prüfungsprogramm "Shotokan Karate" ist angelehnt an die Prüfungsprogramme der wichtigsten Weltverbände. Hier wurde darauf geachtet, daß genau die Teile übernommen werden, welche dem Prüfer die Möglichkeit geben einen umfassenden Anspruch an den Prüfling zu stellen. Insgesamt handelt es sich bei Prüfungen im Kobudoverband um explizit überdurchschnittliche Anforderungen. 
 
Der Verband unabhängig, hat aber besonderes Interesse an Zusammenarbeit mit anderen Verbänden. Es besteht insbesondere eine Zusammenarbeit mit der International Okinawa Budo Federation und dem Juko Kai International. Seit 2005 ist der Verband der offizielle deutsche Nationalverband der International Karate Federation. Für Gespräche zu weiteren Verbindungen sind gerne bereit.
 
Mitgliedervereine im Kobudoverband sind unabhängig und können auch in anderen Verbänden Mitglied sein. Der Kobudoverband ist gänzlich unpolitisch.
 
 
 
 
 
JoomlaTheme.net